Es kommt häufig vor, dass Sie auf die Fehlermeldung „Nicht genügend Speicher für diesen Vorgang verfügbar. Beenden Sie eine oder mehrere Anwendungen, um den verfügbaren Arbeitsspeicher zu erhöhen, und versuchen Sie es dann erneut“, oder „Es ist nicht genügend Speicherplatz auf dem/den Datenträger(n) verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen.“ Dies ist eine häufige Fehlermeldung, für die es hauptsächlich zwei Gründe gibt.

Entweder ist die erweiterte Partition Ihres Rechners begrenzt, so dass Sie keine neue Partition erstellen können, selbst wenn freier Speicherplatz vorhanden ist, oder der Speicher wird nicht richtig genutzt. Installieren Sie Software und Anwendungen und speichern Sie Datendateien auf dem Systemlaufwerk? Das ist ein Beispiel dafür, dass Sie den Speicher nicht richtig nutzen und das Laufwerk eher voll machen. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie den Fehler bemerken.

Wie können Sie diesen Fehler also beheben? Finden wir es heraus.

 

Lösung: Über die Systemeigenschaften

Schritt 1: Drücken Sie die Tastenkombination Fenster + E auf Ihrer Tastatur, um den Datei-Explorer zu öffnen. Klicken Sie im Datei-Explorer-Fenster mit der rechten Maustaste auf Diese PC-Verknüpfung auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie Eigenschaften.

 

 

 

Win + E Datei-Explorer Diese PC-Verknüpfung Rechtsklick Eigenschaften

 

Schritt 2: Klicken Sie im Fenster Systemeigenschaften auf die Option Einstellungen ändern im Abschnitt Computername, Domäne und Arbeitsgruppeneinstellungen.

 

Systemeigenschaften Computername, Domäne und Arbeitsgruppeneinstellungen Einstellungen ändern

 

Schritt 3: Klicken Sie im nächsten Fenster auf die Registerkarte Erweitert, und klicken Sie im Abschnitt Leistung auf die Schaltfläche Einstellungen.

 

Dialogfeld Systemeigenschaften – Registerkarte Erweitert – Leistungseinstellungen

 

Schritt 4: Klicken Sie im Fenster Leistungsoptionen erneut auf die Registerkarte Erweitert und klicken Sie im Abschnitt Virtueller Speicher auf Ändern.

 

Leistungsoptionen Erweiterte Registerkarte Virtueller Speicher Ändern

 

Schritt 5: Deaktivieren Sie im Fenster Virtueller Speicher das Kontrollkästchen neben Auslagerungsdateigröße für alle Geräte automatisch verwalten. Klicken Sie nun auf die Optionsschaltfläche neben dem Abschnitt Benutzerdefinierte Größe, und die Felder Anfangsgröße (MB) und Maximalgröße (MB) werden aktiv.

 

Virtueller Speicher Größe der Auslagerungsdatei für alle Geräte automatisch verwalten Benutzerdefinierte Größe

 

Schritt 6: Überprüfen Sie als Nächstes den Abschnitt Gesamtgröße der Auslagerungsdatei für alle Geräte und aktivieren Sie die empfohlene Größe. Hier wird 1394 MB angezeigt. Setzen Sie nun das Feld Anfangsgröße (MB) unter Benutzerdefinierte Größe auf 1394 entsprechend der unten empfohlenen Größe. Setzen Sie auch das Feld Maximale Größe (MB) auf denselben Wert, 1394. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellen, und drücken Sie auf OK, um zu speichern und zu beenden.